Datenschutz

Unsere Datenschutz-Grundsätze gelten für alle von der Bayerischen verantworteten Internet-Seiten. Internetseiten der Bayerischen können Links zu anderen Anbietern beinhalten, auf die sich unsere Datenschutzgrundsätze nicht erstrecken.

Das Bundesdatenschutzgesetz und das Telemediengesetz dienen dem Recht des Einzelnen auf informationelle Selbstbestimmung. Unser Internet-Auftritt orientiert sich an diesen gesetzlichen Schutzbestimmungen, für deren Einhaltung der betriebliche Datenschutzbeauftragte und die interne Revision sorgen.

Im Einzelnen bedeutet dies:

1. Anonymität

Sie können sich auf unseren allgemein zugänglichen Internetseiten frei und anonym bewegen und diese zu jedem Zeitpunkt und von jedem Ort aus verlassen.
Dabei werden zur Optimierung unseres Internetauftritts der Domain-Name oder die IP-Adresse Ihres Internet-Providers, das Betriebssystem Ihres PCs und Ihr Browser-Typ sowie die Internetseite, von der aus Sie uns besuchen und das Zugriffsdatum und die Dauer automatisch gespeichert, ohne dass ein Bezug zu Ihrer Person hergestellt werden kann.

2. Cookies

Die von uns eingesetzten Cookies ermöglichen es uns, unsere Internetseiten entsprechend Ihrer Bedürfnisse zu optimieren. Sie werden nicht personenbezogen verwendet und nach Ablauf ihrer Gültigkeitsdauer automatisch auf Ihrer Festplatte gelöscht.
Sie können durch die Einstellungen Ihres Browsers selbst bestimmen, ob und in welcher Weise Sie den Einsatz von Cookies auf Ihrem Computer zulassen.

3. Online-Serviceangebote

Sofern Sie uns im Rahmen unserer Online-Serviceangebote wie z.B. Schadenmeldung oder Adressänderung personenbezogene Daten übermitteln, holen wir Ihre Einwilligung ein und verarbeiten diese Daten nur für den jeweiligen Zweck, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben.

Zur Übermittlung der von Ihnen eingegebenen Daten setzen wir ein Sicherheits-Verfahren ein, das dem jeweils aktuellen Stand der Technik entspricht.

Gespeicherte Daten löschen wir, wenn die gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist oder falls die Daten nicht mehr benötigt werden.

Eine erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft schriftlich oder per E-Mail widerrufen. Die rechtsverbindliche Anschrift finden Sie im Impressum unserer Internetseiten.

Nähere Informationen zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung sowie der eventuellen Datenweitergabe an Dritte finden sich in unserem Merkblatt zur Datenverarbeitung.
Bei weitergehenden Fragen des Datenschutzes können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten der Bayerische Beamten Lebensversicherung a. G. und Ihrer Tochtergesellschaften wenden:

Bayerische Beamten Lebensversicherung a. G.
Anton Hirsch
81732 München
E-Mail: anton.hirsch@diebayerische.de 
Tel.: 089/ 67 87 32 70

Dienstleister-Liste

Mit folgenden Stellen arbeiten die Gesellschaften der Bayerischen zusammen und haben dabei folgende Aufgaben übertragen:

zur Dienstleister-Liste

Gewährleistungs-Ausschluss

Wir sind um möglichst aktuelle und korrekte Informationen bemüht. Die Inhalte wurden sorgfältig erstellt und unterliegen einer regelmäßigen Kontrolle. Dennoch übernimmt die Bayerische keine Gewähr und Haftung für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität aller enthaltenen Informationen.

Die Verwendung der Website und der enthaltenen Informationen geschieht auf eigene Gefahr. Änderungen können jederzeit erfolgen. Die Website kann Informationen Dritter beinhalten. Die Bayerische haftet nicht für die Richtigkeit dieser Informationen oder für Darstellungen und Inhalte von Websites, auf welche per Hyperlink verwiesen wird.

Urheberrechte

Alle Rechte vorbehalten. Inhalt und Struktur der Websites der Bayerischen sind urheberrechtlich geschützt. Informationen und Daten (Text-, Bild- und Grafikdateien) dürfen, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung der Bayerischen verwendet oder reproduziert werden.